Frische Produkte aus biologischer Erzeugung direkt von unseren Feldern

Aktuelles von unserem Hof

Junge Rote Bete

     

     

    Die Rote Bete ist eine Rübe (lateinisch Beta) und auch verwandt mit Zuckerrübe und Mangold. Rote Bete bekommen Sie bei uns viele Monate im Jahr. Seit dieser Woche ernten wir sie frisch vom Acker. Später im Jahr wird sie nach der Ernte eingelagert. Neben Kalium und Eisen besitzt die Rote Bete einen hohen Gehalt an Folsäure. Die Rote Bete hat in vielerlei Gerichten ihren Platz: Heringsalat, Labskaus, Borschtsch oder klassischer Rote Bete Salat sind nur Beispiele. Sie kann roh und gekocht verzehrt werden.

     

    Möhrenernte

      Möhren gibt es ab sofort auch wieder als lose Ware. Die Ernte ist in diesem Jahr beschwerlich, da der Boden dauerhaft nass ist. Wir nutzen jedoch jede sonnige Phase für die Ernte der Möhren und Kartoffeln. Möhren erhalten Sie aktuell im Hofladen und auf dem Wochenmarkt und in kurzer Zeit auch bei unseren Wiederverkaufsstellen.

      Bundmöhren

        Die ersten Möhren der Saison sind etwas besonderes. Sie werden noch von Hand geerntet und dabei ist allein der Geruch der frischen Möhren und nach Möhrenkraut eine Freude. Für kurze Zeit als Bundware und danach entkrautet bei uns erhältlich.

        Frühkartoffeln

          Heute haben wir die ersten Frühkartoffeln geerntet. Ab sofort erhalten Sie von uns die vorwiegend festkochende Sorte Colomba und die festkochende Sorte Annabelle. Die Schale dieser Kartoffeln ist noch zart, weswegen wir sie von Hand und nicht mit dem Kartoffelvollernter ernten (wie sie auf dem Bild sehen können). Durch die feine Schale können Sie die Kartoffeln im Ganzen verzehren. Der Geschmack der frühen Kartoffeln ist sehr gut: sie sind noch zart, aber dennoch aromatisch und von schöner Farbe.

          Rinder

            Auch für unsere Rinder ist der frische Kohl eine Leibspeise. Neben frischem Gras von der Weide, aussortierten Möhren und Schrot von unserem Getreide sind die frischen Kohlblätter, die wir beim Putzen entfernen sehr beliebt bei den Tieren.

            Spitzkohl

              Sie erhalten ab sofort Spitzkohl aus unserem Anbau. Spitzkohl eignet sich besonders gut zur Zubereitung von Salat. Hobeln sie den Kohl hierzu sehr fein, geben sie Paprikstreifen, Kümmel, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Apfelessig hinzu und lassen sie ihn einige Zeit ziehen, er wird dann noch aromatischer. Er schmeckt jedoch auch sofort.

              Please wait...